Erfolgsgeschichten von Verbundprojekten

PräziGen - Generative Herstellung anwendungsoptimierter Präzisionswerkzeuge aus Hartverbundwerkstoffen

Koordinierung und Management eines Verbundprojekts

Das Verbundprojekt PräziGen wird im Rahmen der Förderinitiative "Photonische Prozessketten" über den Projektträger Jülich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Es beschäftigt sich mit der additiven Herstellung von Präzisionswerkzeugen für die Zerspanung aus Hartmetall. Acht Verbundpartner aus Wissenschaft und Industrie bilden alle erforderlichen Kompetenzen entlang der gesamten Prozesskette von Werkzeugauslegung, -herstellung und -einsatz ab.

Präzigen

 

ProMeta im Einsatz

ProMeta wird für die folgenden Aufgaben im Verbundprojekt eingesetzt

  • Abbildung der Projektstruktur und der Ansprechpartner
  • Anfordern und Bereitstellen aller relevanten Projektdokumente (Berichte, Präsentationen, Protokolle, ...)
  • Zugriff der Projektpartner auf den gesamten Datenpool mit Suchfunktion oder aus dem Kontext (z.B. Termin oder Arbeitspaket)
  • Planen und Organisieren von Projektsitzungen inkl. Einladungsmanagement
  • Verteilen von Aufgaben und Nachverfolgen von Fristen, z.B. für die Berichtserstellung
  • Einfacher Upload der Dokumente über Fernzugriff mit personalisiertem Zugriffslink für die Projektpartner
  • Archivierung aller Projektdokumente und Forschungsergebnisse nach Projektabschluss
  • Bereitstellung der Dokumente für die Partner in Windows-Verzeichnisstruktur bei Projektabschluss
 

Profil

In dem aus BMBF-Mitteln geförderten Nachfolgeprojekt "PräziGen" erforschen acht Industrie- und Forschungspartner die vollständige Prozesskette zur additiven Fertigung von Präzisionswerkzeugen aus Hartverbundwerkstoffen. Das Projekt leistet damit einen grundlegenden Beitrag zur Erweiterung der im SLS-Prozess verarbeitbaren Materialpalette und entwickelt die dem additiven Prozess vor- und nachgelagerten Bearbeitungsschritte.

zur Webseite Präzigen

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren